Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Treffen mit Vertretern der 15. deutschen Feuerwehrkompanie  „Máximo Humbser“

Besuch von Vertretern der 15. Feuerwehrkompanie. Von links nach rechts: Pablo Delannoy, Botschafter Schulze, Dietrich Angerstein, Felipe Lavalle, Oberst Gregor Engels

Von links nach rechts: Pablo Delannoy, Botschafter Schulze, Dietrich Angerstein, Felipe Lavalle, Oberst Gregor Engels, © Botschaft Santiago

10.04.2019 - Pressemitteilung

Vertreter der 15. Deutschen Feuerwehrkompanie „Máximo Humbser“ trafen am Mittwoch, den 10. April, mit Botschafter Rolf Schulze und Militärattaché, Oberst Gregor Engels, zusammen.

Teilnehmer auf Seiten der Feuerwehrkompanie waren Dietrich Angerstein, Direktor Felipe Lavalle und Kompaniechef Pablo Delannoy.

Während des Treffens wurde unter anderem über die aktuelle Situation der Feuerwehr gesprochen. In Chile gibt es zahlreiche deutsche Feuerwehrkompanien, die in den verschiedenen Städten des Landes verteilt sind. Mit der Gründung einer neuen Kompanie in der Stadt La Serena werden diese demnächst Verstärkung erhalten. Die Vertreter der 15. Kompanie berichteten auch über die aktuelle Ausbildungskooperation mit den deutschen Städten Frankfurt und Berlin. 

Botschafter Schulze bedankte sich bei der Feuerwehrkompanie für ihre traditionelle Unterstützung mit Abordnungen beim Volkstrauertag sowie bei den Feierlichkeiten zum Gedenken an das Ende des Ersten Weltkriegs am 11. November letzten Jahres.

nach oben