Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Deutsche Botschaft nimmt an der von der Konrad-Adenauer-Stiftung organisierten „Klimawoche“ teil

Botschafter Schulze mit dem Leiter des Auslandsbüro Chile der Konrad-Adenauer-Stiftung, Andreas Klein

Botschafter Schulze mit dem Leiter des Auslandsbüro Chile der Konrad-Adenauer-Stiftung, Andreas Klein, © Botschaft Santiago

17.10.2018 - Pressemitteilung

Zahlreiche Teilnehmer und relevante Akteure des öffentlichen und privaten Sektors trafen sich am 17. Oktober 2018 anlässlich der Eröffnung der „2. Version der Klimawoche - Gemeinsam gegen den Klimawandel“, organisiert von der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS).

Der deutsche Botschafter Rolf Schulze
Botschafter Rolf Schulze© Botschaft Santiago

Bei der Eröffnungsfeier begrüßten Vertreter der Gemeinde Providencia und der Telefongesellschaft sowie der Direktor der Konrad-Adenauer-Stiftung in Chile, Andreas Klein, und der deutsche Botschafter Rolf Schulze.

Die Veranstaltung, deren Ziel es ist, die gemeinsamen Herausforderungen von Klimawandel und Nachhaltigkeit zu analysieren, zu diskutieren und Lösungen zu finden, findet vom 17. bis 20. Oktober statt und bietet Workshops und verschiedene Ausstellungen für alle Zielgruppen.

nach oben