Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Verkostung von Weinen aus der Region Maule in der deutschen Residenz

Verkostung in der deutschen Residenz

Verkostung in der deutschen Residenz, © Botschaft Santiago

11.06.2018 - Pressemitteilung

Am Donnerstag, den 7. Juni, präsentierten Winzer der Siebenten Region Maule ihre besten Weine in der Residenz des deutschen Botschafters.

Von links nach rechts: Rektor Ennio Vivaldi, ehemaliger Staatspräsident Eduardo Frei Ruiz-Tagle, Botschafter Rolf Schulze, Frau Petronella Schulze-Ganzeboom, Frau Marta Larraechea.
Von links nach rechts: Rektor Ennio Vivaldi, ehemaliger Staatspräsident Eduardo Frei Ruiz-Tagle, Botschafter Rolf Schulze, Frau Petronella Schulze-Ganzeboom, Frau Marta Larraechea.© Botschaft Santiago

Die Verkostung wurde von Botschafter Rolf Schulze und dem Rektor der Universität von Talca, Álvaro Rojas organisiert, in Koordination mit dem Vertreter der Viñas aus Maule, Jorge Balduzzi.

Von links nach rechts: Pablo Piñera, Frau Loreto Pereira, Botschafter Schulze, Frau Petronella Schulze-Ganzeboom.
Von links nach rechts: Pablo Piñera, Frau Loreto Pereira, Botschafter Schulze, Frau Petronella Schulze-Ganzeboom.© Botschaft Santiago

An der Veranstaltung nahmen wichtige politische Persönlichkeiten teil, unter ihnen der ehemalige Präsident Eduardo Frei Ruiz-Tagle, Senatorin Ximena Rincón, die Bürgermeister der Gemeinden Talca und San Javier, Juan Carlos Díaz und Jorge Silva und der ehemalige Finanz- und Außenminister Alejandro Foxley. Auch der Bruder des Präsidenten, Pablo Piñera, und die Schwester der First Lady, Marisa Morel, befanden sich unter den Gästen.

Mit Senatorin Mónica Rincón
Mit Senatorin Mónica Rincón© Botschaft Santiago

Weitere Teilnehmer waren  Vertreter der Geschäftswelt, des diplomatischen Corps und des kulturellen Umfelds - unter ihnen der Schauspieler des Oscar-gekrönten Films "Una mujer fantástica", Francisco Reyes, sowie die renommiertesten Gastronomiekritiker Chiles.

Von links nach rechts: Francisco Reyes, Botschafter Schulze, Carmen Romero, Rektor Ennio Vivaldi.
Von links nach rechts: Francisco Reyes, Botschafter Schulze, Carmen Romero, Rektor Ennio Vivaldi.© Botschaft Santiago

In seiner Begrüßungsansprache hob Botschafter Schulze die Qualität der chilenischen Weine hervor und regte an, die Veranstaltung  zu nutzen, um die herausragenden Eigenschaften des terroirs maulino kennenzulernen. Nahezu die Hälfte der chilenischen Weinproduktion konzentriert sich auf die Region Maule.

Ensamble UTALCA der Universität Talca
Ensamble UTALCA der Universität Talca© Botschaft Santiago

Musikalisch wurde die Veranstaltung mit einer Präsentation des Quartetts UTALCA Ensamble von der Universität Talca begleitet.

nach oben