Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Ai Weiwei präsentiert erstmals sein Werk in Chile

Premiere von 'Human Flow' in Deutschland

Premiere von 'Human Flow' in Deutschland, © dpa

21.05.2018 - Pressemitteilung

Vom 18. Mai bis zum 9. September findet im Kulturzentrum CA660 Corpartes die Ausstellung “Inoculación” des prominenten Konzeptkünstlers und chinesischen Aktivisten Ai Weiwei statt. Die Ausstellung umfasst mehr als 30 Werke, darunter Installationen, Skulpturen, Fotografien und Videos.

Ai Weiwei, der in Berlin lebt und seit 2015 als Gastprofessor an der Akademie der Künste tätig ist, hat sich zu einer der prominentesten Stimmen auf dem internationalen Kunstparkett entwickelt. Am Montag, dem 21. Mai, nahm er anlässlich der Präsentation seines Dokumentarfilms “Human Flow” an einer öffentlichen Podiumsdiskussion teil. Der Film befasst sich mit der globalen Flüchtlingskrise.

nach oben