Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Neuer Honorarkonsul in Arica ernannt

21.03.2018 - Pressemitteilung

Am 21. März 2018 überreichte der Botschafter der Bundesrepublik Deutschland, Rolf Peter Schulze, Herrn Fernando Manterola Salas die Ernennungsurkunde zum Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Arica.

Von links nach rechts: Der Leiter des Rechts- und Konsularreferats, Carsten Schneider, Fernando Manterola, Botschafter Rolf Schulze
Von links nach rechts: Der Leiter des Rechts- und Konsularreferats, Carsten Schneider, Fernando Manterola, Botschafter Rolf Schulze© Botschaft Santiago

Bei einem Empfang anlässlich der Ernennung erläuterte der Botschafter den zahlreichen Gästen aus Arica und Umgebung die vielfältigen Aufgaben eines Honorarkonsuls. Neben der Zusammenarbeit in den Bereichen Wirtschaft und Kultur ist der neue Honorarkonsul insbesondere auch berufen, deutschen Staatsbürgern konsularischen Rat und Beistand zu leisten. Neben den in Arica und Umgebung ansässigen deutschen Staatsangehörigen zieht die Atacamawüste im Norden Chiles jedes Jahr zahlreiche deutsche Touristen an.

Herr Manterola wuchs in Santiago de Chile auf. Nach dem Studium der Rechtswissenschaften an der bekannten Universidad Católica de Chile arbeitete er zunächst als Rechtsanwalt. Im Jahr 1991 zog er in den Norden Chiles und lebte bis 2013 in Iquique. 2014 zog er nach Arica, wo ihm im selben Jahr die Funktion des Conservador de Bienes Raices von Arica (entspricht in etwa dem deutschen Grundbuchamt) übertragen wurde.

Botschafter Schulze dankte ebenfalls dem Vorgänger, Herrn Ulrich Pribnow, für seine langjährige Tätigkeit und verdienstvollen Einsatz für Deutschland.

Das Deutsche Honorarkonsulat in Arica ist nach mehreren Monaten der Vakanz nunmehr also wieder neu besetzt. Die Botschaft in Santiago freut sich über die Wiederherstellung ihrer Erreichbarkeit bis in den äußersten Norden der Republik Chile.

Deutschland wird in Chile neben der Botschaft von neun Honorarkonsuln repräsentiert. Für konsularische Anfragen, Beglaubigungen von Kopien und Unterschriften auf deutschen Dokumenten sowie für Anträge in Staatsangehörigkeitsverfahren und für deutsche Reisepässe sind neben der Botschaft die Honorarkonsuln vor Ort der erste Ansprechpartner und helfen gerne weiter.