Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Empfang für deutsche Teilnehmer am internationalen Theaterfestival „Santiago a Mil“

Gäste in der Residenz

Gäste in der Residenz, © Botschaft Santiago

18.01.2018 - Pressemitteilung

Aus Anlass der deutschen Beteiligung am renommierten Theaterfestival „Santiago a Mil“, welches in diesem Jahr sein 25jähriges Jubiläum feierte, lud Botschafter Rolf Schulze gemeinsam mit dem Leiter des Goethe Instituts, Christoph Bertrams, zu einem mittäglichen Empfang in die Residenz.

Von links nach rechts: Christoph Bertrams, Carmen Romero, Botschafter Schulze.
Von links nach rechts: Christoph Bertrams, Carmen Romero, Botschafter Schulze.© Botschaft Santiago

Über 60 Gäste aus der Kunst- und Theaterszene, unter Ihnen die Leiterin des Festivals, Carmen Romero, sowie u.a. mehrere Vertreter deutscher und südamerikanischer Theater, die auf dem Festival nach möglichen Verpflichtungen für ihre Bühnen suchen, genossen bei strahlendem Sonnenschein die Möglichkeit, in ungezwungener Atmosphäre miteinander ins Gespräch zu kommen und ihre Netzwerke auf- und auszubauen.

nach oben